Kontrollierte Akupunktur

Theodoros Yannacopoulos hat  – neben seiner ursprünglichen Beruf als Zahnarzt, Doktor der Zahnmedizin  – seit 2009 eine Berufszulassung als Akupunkteur im Kanton Zürich bzw. zuvor als Naturheilpraktiker TCM (Traditionell Chinesische Medizin) im Kanton Thurgau. Somit war Theodoros Yannacopoulos schweizweit wohl einer der sehr wenigen ganzheitlichen Zahnärzte, die auf dem Boden der berufsrechtlichen Bestimmungen beide Ausbildungen nachweisen und ausweisen konnten, bevor er sich entschied nur noch naturheilkundlich tätig zu sein.

Mit diesem komplexen Hintergrundwissen ist es möglich auch sehr komplexe medizinische Fragestellungen fundiert zu betrachten.

Zähne haben bei vielen Krankheitsgeschehen eine entscheidende Mitwirkung, weshalb die Suche nach Zahnstörfelder zu einer ganzheitlichen Untersuchung zwingend dazugehört.

So wie tote Zähne oder verlagerte Weisheitszähne im Sinne eines Zahn-Organ-Geschehens in den Körper und seinen Stoffwechsel hinein stören können und so Krankheiten auslösen oder unterhalten, ist es umgekehrt genauso denkbar, dass eine bestehende virale oder parasitäre Belastung z. B. des Verdauungstraktes die konventionelle Ausheilung einer Parodontopathie (Zahnbetterkrankung) unmöglich macht. Auch Erschöpfungskrankeiten bis hin zum Burn Out können u. U. durch Zähne bedingt sein.

Die Traditionell Chinesische Medizin ist daher besorgt, den Energiefluss im Körper wieder frei herzustellen und lokale Energiestauungen oder – defizite auszugleichen. Hierfür können Strategien aus der klassischen chinesischen Medizinlehre zur Anwendung kommen oder – noch viel wirkungsvoller – die Weiterentwicklungen aus dem Bereich der sog. Störfeldakupunktur und Bioresonanz.

Die Störfeldakupunktur ist ein sehr wirksames Verfahren, um gezielt die Hauptdefizite des Körpers zu benennen, z. B. eine Narbe, eine belastete Leber oder ein Defizit in der zentralen Regulation, z. B. eine Belastung der Hypophyse, was sehr häufig bei Schwermetallbelastungen der Fall ist. Durch die Ergänzung mit dem Akupunktur-Laser sind Ergänzungen möglich, ja nachdem, ob die gewählte Laserfrequenz als Suchfilter dient oder um zusätzlich zu energetisieren oder zu entstören (z.B. Flächenlaser für Narbe am Bauch-Nabel, Impulslaser bei Gelenken oder zur Unterstützung bei Leberentgiftung)

f_akupunktur

Weiterführende Links zu diesem Thema